Melaka – Welcome to Malaysia

SAM_2850

Melaka (1.-3.8.13): Morgens um 8 Uhr sollte es dann nach Melaka mit dem Bus losgehen. Als Touris bekamen wir wieder die üblichen Sitze in der letzten Reihe zugewiesen. Das kannten wir ja schon von unserer letzten Asienreise. Unser damaliger Guesthousebesitzer in Phnom Penh lüftete damals für uns das Geheimnis, warum westliche Touris im Gegensatz zu Einheimischen oder Chinesen den letzten Platz bekommen…Tatataaa: Weil die Plätze ganz einfach die schlechtesten sind und wir uns darüber nie beschweren. Mähhh. ;-) Beim nächsten Mal sind wir wieder schlauer und fragen beim Ticketkauf wieder nach Plätzen die vorne sind. Nachdem ich mich in mein „Busoutfit“ bestehend aus Leggins, Hose, TShirt, Hoodie und Übergangsjacke plus Schal geschmissen hatte, fühlten sich die 10 Grad im Bus nun nicht mehr ganz so schlimm an. Irgendwie müssen Asiaten ein bestimmtes Klimaanlagen-Gen haben, weshalb sie selbst bei gefühlten 10 Grad Raumtemperatur immer noch nicht frieren bzw. krank werden. Weiterlesen

Anreise und Singapur

Am 30.7.13 ging es dann nun endlich mit Emirates von Hamburg nach Singapur. Der Flug sowie der kurze Zwischenstopp in Dubai verliefen alles super. Wir staunten mal wieder nicht schlecht, wie viel in Dubai um 2 Uhr nachts am Flughafen los ist. Uns wurde mal gesagt, dass diese Uhrzeit die Rushhour am Dubai(er?) Flughafen sein soll. Die Wartestunden auf unseren Anschlussflug verbrachten wir schön gemütlich in der Heineken-Lounge. Nach drei Stunden ging es dann endlich ganz entspannt mit dem Airbus nach Singapur weiter. Kurz vor dem Aussteigen aus dem Flugzeug schmissen Tom seine Zigaretten und ich meine Kaugummis noch ganz panisch weg, da die Einfuhr beider Dinge in Singapur verboten sein soll. Im Nachhinein hat es niemanden interessiert. ;-) Weiterlesen