Kuala Terengganu und Cherating

Cendol und ich

Kuala Terengganu (17.08. – 20.08.13): Kuala Terengganu repräsentiert wohl das wahre Malaysia am besten, da hier 80% Malaien sind. Hier geht alles noch ein Stück traditioneller als auf den Inseln oder in den üblichen Touristenorten wie Melaka, Penang oder gar der Hauptstadt Kuala Lumpur zu und hier bemerken wir zum ersten Mal wie sehr der malaiischen Alltag durch den Islam geprägt ist. Die Damen sind hier durchweg in wunderschönen farbenfrohen Gewändern zu sehen und in unserem Hotelzimmer konnten wir immer zwei Muezzins gleichzeitig hören, die zum Gebet aufriefen. Weiterlesen

Pulau Perhentian Besar – Mein persönliches Inselparadies

SAM_3334

Pulau Perhentian Besar (12.08. – 17.08.13): Nach einer langen und seeeehr kurvenreichen Anfahrt mit dem Minivan, der uns morgens um 5 Uhr von unseren Gästehaus in George Town (Penang) abgeholt hatte,  sind  wir zunächst einmal um 11 Uhr in Kuala Besut angekommen. Im Übrigen kostet diese Fahrt auch 70 RM, also genauso viel wie für eine Nachtfahrt mit einem großen Reisebus. Da ich Nachtfahrten gerne meide, war das also eine super Alternative. Weiterlesen